1. Etappe: Hannover - Region Harz in Sachsen-Anhalt

#1 Start des Fahrrad-Festivals in Hannover (Donnerstag 29. August, 185 Kilometer)

Hannover - Region Harz in Sachsen-Anhalt

Die 1. Etappe der Deutschland Tour führt am 29. August von der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover in die Region Harz in Sachsen-Anhalt. Nach dem neutralisierten Start vor dem Neuen Rathaus auf dem Trammplatz in Hannover geht es für das Peloton zum Maschsee, um danach Hannover in südlicher Richtung zu verlassen. Mit dem Schloss Marienburg, der Sommerresidenz des ältesten Fürstenhauses Europas, zeigt sich bereits die erste Rennstunde von ihrer schönsten Seite. Im Anschluss folgt ein oft windanfälliger Streckenteil. Zur Etappenmitte kommt der Harz in Sicht und im Anstieg zum Sternplatz geben Steigungen von bis zu 15% einen Vorgeschmack auf die kommenden Tage. Auf der Deutschen Alleenstraße wird die ehemalige innerdeutsche Grenze überquert und Sachsen-Anhalt erreicht. Huy, ein mythischer Name für die Klassikerfans des Radsports, wird in diesem Jahr neu verortet. Nicht in den Ardennen, sondern in Sachsen-Anhalt liegt der gleichnamige Anstieg, der das erste Etappenfinale einläutet. Nach 185 Kilometern wird die erste Etappe am Fuße des Harzes in Sachsen-Anhalt vermutlich in einem Massensprint enden.