4. Etappe: Eisenach - Erfurt

#4 Schweres Finale in Thüringen (Samstag 1. September, 160 Kilometer)

Eisenach - Erfurt

 

Die 4. Etappe bringt die Entscheidung der diesjährigen Deutschland Tour. Zwischen Eisenach und Erfurt, der Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen, sind zwar nur 160 Kilometer zu fahren, doch es sind viele Herausforderungen enthalten. Die Berge des Thüringer Waldes werden zum Scharfrichter der Rundfahrt. Bereits im ersten Renndrittel geht es wieder durch den Thüringer Wald bergauf über den Rennsteig. An der Ski-Arena in Oberhof wird auf über 800 Meter Höhe am Kamm des Thüringer Waldes das Dach der diesjährigen Rundfahrt erreicht und die letzte Bergwertung der Deutschland Tour abgenommen. Mehr als 70 Kilometer vor dem Ziel werden einige Fahrer versuchen, hier eine Vorentscheidung herbeizuführen. Die Abfahrt in Richtung Erfurt läutet das Finale ein. Zunächst wird Arnstadt, der Geburtsort von Marcel Kittel, passiert, bevor die Landeshauptstadt erreicht wird. Die stetig ansteigende Zielgerade führt über 1,5 Kilometer bis zur Erfurter Messe und wird zum Schauplatz des spannenden Duells zwischen Sprintern und Klassikerspezialisten. Nach der ersten Passage des Zielstrichs sind noch zwei weitere Runden von jeweils 9 Kilometern zu absolvieren. Die Runde führt vorbei am Petersberg und am Domplatz, wo zu Beginn des Tages bereits 3.000 Amateursportler zur Jedermann Tour gestartet sind.